Aktuelles

09.07.2024
thyssenkrupp MillServices & Systems ist der zweite Schlackenaufbereiter bundesweit und das einzige Unternehmen in Brandenburg, welches diese Auszeichnung bislang erhalten hat.
16.05.2024
Der Mineral Waste Manager und QUBA - Qualitätssicherung Sekundärbaustoffe GmbH haben im Rahmen der #IFAT2024 ihre #Partnerschaft besiegelt!
12.04.2024
Parallel zu Stahl, der für die Anwendung in der Automobilindustrie oder im technischen Ingenieurbau hohe Qualitätsanforderungen erfüllen muss, stellt auch der Einsatz von Elektroofenschlacke in technischen Bauwerken besondere Anforderungen an die Qualitätssicherung. Das Siegel der Qualitätssicherung Sekundärbaustoffe GmbH (QUBA) bescheinigt deutschlandweit die erste geprüfte, güteüberwachte und zertifizierte Elektroofenschlacke – aus Produktion in Meitingen bei Augsburg!
Beiträge Archiv

Seminare

22.07.2024
Die Ersatzbaustoffverordnung (EBV) und die novellierte Bundes-Bodenschutz- und Altlastenverordnung (BBodSchV) sind am 01.08.2023 in Kraft getreten. Damit haben sich einige Spielregeln für den Umgang mit Bodenaushub für Bauherren, Bauunternehmen, Aufbereiter und Entsorger geändert. Wird als Fortbildungskurs mit 3 UE anerkannt. Veranstalter: bvse-recyconsult
24.07.2024
Für Zeichennutzer des QUBA-Qualitätssiegels ist die Nutzung des Workflow-Management-Systems (WMS) zur Dokumentation der Produktionsdaten und der werkseigenen Produktionskontrolle verpflichtend. Ausserdem werden die über das System die Nachweise von Fach- und Sachkunde verwaltet. Das Webinar gibt einen Überblick in die Arbeitsweise des Systems und zeigt Schritt für Schritt die Durchführung der zur Zertifizierung erforderlichen Einträge. Veranstalter: QUBA
31.07.2024
Sachkundelehrgang Probenahme mineralischer Feststoffe nach LAGA PN 98, DIN 19698-1, DIN 19698-2 und DIN 19698-5. Qualifizierung zur Durchführung der Probenahme im gesetzlich geregelten Bereich, zum Nachweis der Sachkunde und zur Aufrechterhaltung der Fachkunde. Die Kenntnisse zur Probenahme von Haufwerken sind gem. ErsatzbaustoffV §8 Abs. 1 alle fünf Jahre durch Teilnahme an einem geeigneten Lehrgang zu aktualisieren. Beinhaltet Theorie, Praxis und eine schriftliche Erfolgskontrolle. Die erfolgreiche Teilnahme am 1-tägigen Sachkundelehrgang wird durch ein Zertifikat bestätigt. Wird als QUBA-Fortbildungskurs mit 2 UE anerkannt. Veranstalter: AGROLAB Group
Alle Veranstaltungen

Wir geben Bauschutt
eine neue Zukunft.

Die Qualitätssicherung Sekundärbaustoffe (GmbH) gewährleistet die Konformität der hergestellten Baustoffe mit den geltenden bau- und umwelttechnischen Regelwerken und stellt die ordnungsgemäße und schadlose Verwertung im Sinne des Kreislaufwirtschaftsgesetzes dar.

Unser Ziel ist es, einen funktionierenden Markt für Sekundärbaustoffe zu schaffen. Einen Markt, in dem Sekundärbaustoffe und Primärrohstoffe gleichberechtigt und unter gleichen Bedingungen nachgefragt und eingesetzt werden können.

Wir steigern die Akzeptanz
von qualitätsgeprüften
Sekundärbaustoffen.

Dafür verleiht die QUBA den Produzenten von Sekundärbaustoffen im Rahmen ihres Qualitätssicherungs- und Zertifizierungssystems die Befugnis, ihre qualitätsgeprüften Recyclingbaustoffe durch das QUBA-Qualitätssiegel zu kennzeichnen.

Die Probenahmen und Materialprüfungen erfolgen durch externe Stellen nach den von der QUBA unter Beachtung der gesetzlichen Bestimmungen und technischen Regelwerken aufgestellten Qualitätsrichtlinie.

Kontakt & Informationen

Sie benötigen weitere Informationen oder möchten sich als Produzent von Sekundärbaustoffen der QUBA-Qualitätssicherung anschließen? Gerne beantworten wir Ihre Fragen.
E-Mail schreiben